Was Sie tun können, wenn Ihre Amazon Prime-Lieferung verspätet ist

Amazon ist für seine ultraschnellen Lieferungen bekannt, aber auch der größte Online-Händler der Welt kann von Zeit zu Zeit den Ball verlieren. Wie können Sie also eine verspätete Amazon Prime-Lieferung vermeiden? Schließlich zahlen Amazon Prime-Mitglieder 119 US-Dollar pro Jahr für Expresslieferungen und das Letzte, was Sie als zahlendes Mitglied wollen, ist eine verspätete Amazon Prime-Lieferung.

Außerdem haben Prime-Mitglieder mit Walmart Plus jetzt mehr Möglichkeiten als je zuvor, eine Lieferung per Express zu erhalten. Hier sind einige Hinweise, was zu tun ist, wenn Sie eine verspätete Amazon Prime-Lieferung erhalten, besonders jetzt, wo die Black Friday-Angebote anlaufen.

Die besten Amazon-Angebote von heute: 4K-Fernseher, Ray-Ban, Spielzeug und mehr
Wie man Amazon Prime kündigt und wann eine neue kostenlose Probezeit beginnt
Wie Sie eine Amazon-Bestellung vor dem Versand stornieren können
Die besten VPN-Angebote im Moment
Die besten günstigen Matratzenangebote

Amazon und der Schwarze Freitag

Die Urlaubssaison rückt immer näher. In der Tat gibt es viele frühe Amazon Black Friday Angebote, die Sie jetzt schon bekommen können. Wir raten Ihnen, Ihre Einkäufe jetzt zu tätigen, um Verzögerungen zu vermeiden. Sollten Sie jedoch eine verspätete Lieferung von Amazon Prime erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Amazon-Support zu kontaktieren. Sie müssen sich in Ihr Konto einloggen, um einen Chat mit einem Amazon-Vertreter zu starten, aber sie sind 24/7 erreichbar. Denken Sie daran, dass wir kurz vor Thanksgiving und den Feiertagen mit vielen Lieferengpässen rechnen.

Die Vergünstigungen verstehen

Obwohl Amazon nicht viel tut, um seine Rückerstattungspolitik für verspätete Amazon Prime-Lieferungen zu fördern, ist es eigentlich eine gute Politik. In den vergangenen Jahren konnte jeder Amazon Prime-Kunde, der bei einer zweitägigen Lieferung nicht innerhalb von zwei Tagen oder innerhalb der von Amazon angegebenen Stunden beliefert wurde, einen kostenlosen Monat Amazon Prime in Anspruch nehmen. (Bitte beachten Sie, dass die Laufleistung variiert.)

Der Gratismonat wurde in der Regel am Ende des Zeitraums angehängt, sodass sich das Enddatum der Abonnenten um einen Monat verlängert.

„Wenn Sie kostenlosen Versand durch Amazon Prime erhalten haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine kostenlose einmonatige Verlängerung, wenn das versprochene Lieferdatum nicht eingehalten wird“, schrieb Amazon einmal auf seiner Kundendienstseite. „Prime-Verlängerungen sind auf eine pro kostenloser Testphase und 12 für eine Jahresmitgliedschaft begrenzt.“

Seit der Veröffentlichung dieses Artikels wurde diese Seite jedoch aktualisiert, um allgemeinere Informationen über verspätete Lieferungen zu liefern. Es wird nun vorgeschlagen, dass Amazon Ihnen eine Rückerstattung der Versandgebühren anbietet. Amazon Prime wird dabei nicht speziell erwähnt. Stattdessen müssen Sie sich an den Amazon-Kundendienst wenden, der Ihnen nach Aussage vieler Internetnutzer einen Gratismonat anbietet.

Beachten Sie, dass einige Internetnutzer von noch besseren Vergünstigungen als Gegenleistung für eine verspätete Amazon Prime-Lieferung berichtet haben. Mehrere Poster haben berichtet, dass der E-Tailer einen Geschenkgutschein im Wert von 5 bis 20 US-Dollar für ein beliebiges Produkt auf der Website, einen 20-prozentigen Rabatt auf eine Amazon Prime-Mitgliedschaft oder andere Angebote angeboten hat.

Es ist unklar, was genau Amazon dazu veranlasst, ein bestimmtes Angebot vor einem anderen anzubieten, und es könnte etwas mit der Jahreszeit zu tun haben und damit, ob Sie sich vorher beschwert haben oder nicht. Ein kurzer Blick ins Internet zeigt jedoch deutlich, dass Amazon bereit ist, mehr als nur einen zusätzlichen Monat Amazon Prime anzubieten.

Es stellt sich also die Frage, wie Kunden solche Angebote tatsächlich nutzen, wenn ihre Pakete später als von Amazon versprochen eintreffen.

Kontaktaufnahme mit Amazon

Um mit Amazon in Kontakt zu treten, verwenden Sie am besten die Kontaktseite des Unternehmens. Hier haben Sie die Möglichkeit, entweder mit einem Messaging-Assistenten zu chatten, der grundlegende Fragen beantworten kann, oder die Nutzer an die richtige Stelle zu verweisen, damit ihr Problem behandelt wird.

Die Seite bietet auch die Möglichkeit, sich von Amazon anrufen zu lassen, und gibt eine Wartezeit an, damit die Nutzer ein Gefühl dafür bekommen, wie lange es dauern wird, bis sie eine Antwort vom Unternehmen erhalten.

Wenn keine der beiden Möglichkeiten in Frage kommt, bietet Amazon auch schnellen Zugriff auf eine Reihe von Hilfeseiten zu allen Themen, von der Überprüfung einer Bestellung und der Verwaltung von Inhalten auf Geräten bis hin zu Hilfe bei Amazon Prime und der Aktualisierung von Zahlungsinformationen.

Im Allgemeinen empfiehlt Amazon, die Telefonoption zu wählen, um schneller Unterstützung zu erhalten; Kunden können angeben, welche Telefonnummer der Mitarbeiter anrufen soll. Dennoch sind die Wartezeiten im Online-Chat nicht schlecht, und wir konnten mit Amazon-Mitarbeitern sprechen, nachdem wir nur ein paar Minuten gewartet hatten.

Stronghold Crusader Extreme PC Cheats

Stronghold Crusader Extreme (SHCE) ist eine Neuauflage von Stronghold Crusader, die im Juni 2008 veröffentlicht wurde.

Übersicht

Crusader Extreme ist eine kleine Erweiterung, die ein paar neue Mechanismen und einen neuen Scharmützelweg mit 20 Missionen einführt. Alle Gegner und Missionen aus der Warchest-Edition von Stronghold Crusader wurden in das Spiel integriert.

Neue Inhalte
Zwei neue Spielmechaniken werden eingeführt: Außenposten und die Energieleiste für menschliche Spieler.

Die Machtleiste ist eine Anzeige, die sich mit der Zeit aufbaut und Zugang zu besonderen Fähigkeiten gewährt. Der Einsatz einer Fähigkeit verringert die Leiste, wobei das Ausmaß dieser Verringerung von der Stufe der Fähigkeit abhängt. Die Spieler können Pfeil- und Steinsalven abfeuern, einen Trupp bestimmter Einheiten herbeirufen, einen Vorrat an Gold erwerben oder Truppen heilen.

Außenposten sind Gebäude, die im Voraus auf Scharmützelkarten platziert werden können. Sie spawnen regelmäßig verschiedene Arten von Einheiten (entweder arabische oder europäische) für einen bestimmten Spieler, ohne Kosten, die sofort befehligt werden können. Außenposten können nicht wieder aufgebaut werden, daher müssen die Spieler hart daran arbeiten, ihre eigenen zu erhalten und gleichzeitig die feindlichen Außenposten zu zerstören.

Anforderungen

Betriebssystem: Windows 2000 oder besser
Prozessor: Pentium® III 500 MHz (1 GHz empfohlen)
Arbeitsspeicher: 128 MB (256MB für Multiplayer empfohlen)
Festplattenlaufwerk: 850 MB
Video: 4 MB DirectX 8.1 kompatibel
Sound: DirectX 8.1-kompatibel
DVD-Laufwerk: erforderlich
Modem: 56k (für Internetspiele)

Diese Seite enthält eine Liste von Cheats, Codes, Easter Eggs, Tipps und anderen Geheimnissen für Stronghold Crusader Extreme für PC.

Cheat-Liste

Drücke im Hauptmenü SHIFT + ALT + A. Gib die folgenden Codes im Spiel ein.

ALT + X – Erhöht die Popularität um 100 und das Geld um 1000
ALT + C – Wechselt die Charaktere oder schaltet alle Missionen frei
ALT + K – Feindliche Festung zerstören
ALT + Z – Ausgewählten Feind zerstören
ALT + G – Hauptfestung zerstören
ALT + D – Debugging-Modus einschalten
ALT + P – Erhöht die Stufe des Charakters
ALT + F – Upgrades und Käufe werden kostenlos
ALT + S – Zeitverschiebung
ALT + Q – Zeitverdichtung aktiviert
ALT + Y – Alle Gegner auf dem Bildschirm verwandeln sich in Arschsauce

El Bitcoin cae mientras Turquía prohíbe los pagos con criptomonedas

Las criptodivisas ya no pueden ser utilizadas, directa o indirectamente, como medio de pago, ha dicho el banco central de Turquía.

 

  • Turquía ha prohibido el uso de criptodivisas como medio de pago, directa o indirectamente.
  • El bitcoin cayó algo más de un 2% tras conocerse la noticia.

El bitcoin cayó un 2%, hasta aproximadamente 61.600 dólares

El Bitcoin y otras criptodivisas han sido prohibidas como forma de pago de bienes y servicios en Turquía, según un anuncio publicado a primera hora de hoy por el banco central del país.

El bitcoin cayó un 2%, hasta aproximadamente 61.600 dólares, poco después del anuncio, que citaba posibles daños „irreparables“ y riesgos significativos en las transacciones con criptodivisas. La nueva legislación entra en vigor el 30 de abril.

Las criptodivisas habían estado en pleno auge en el país, que ha visto cómo la inflación debilitaba el valor de la lira turca. La lira turca alcanzó casi mínimos históricos el mes pasado, coincidiendo con un repunte de las búsquedas de Bitcoin en Google en Turquía.

El Banco Central de Turquía (CBRT) dijo que la prohibición, sobre el uso directo o indirecto de criptodivisas y otros activos digitales de este tipo, era necesaria porque estos activos „no están sujetos a ningún mecanismo de regulación y supervisión ni a una autoridad reguladora central“, entre otros riesgos de seguridad.

Turquía representa un gran porcentaje del uso de criptodivisas en Oriente Medio. El país ocupa el puesto 29 de los 154 países del Índice de Adopción Global de Criptodivisas de la empresa Chainalysis, y el número uno en Oriente Medio. En la bolsa turca BTCTurk, el intercambio más habitual es el de liras por Bitcoin.

„La lira [turca] ha sido extremadamente volátil en los últimos años, lo que ha llevado a algunos a cambiar parte de sus ahorros por criptodivisas“, señala el informe de Chainalysis.

Probablemente conduciría a una adopción aún mayor de las criptomonedas

El informe también mostraba que la adopción previa de plataformas de pago y tecnología financiera móvil era mayor en Turquía que en el resto de la región y que, si se adoptara un marco normativo sólido, probablemente conduciría a una adopción aún mayor de las criptomonedas.

Sin embargo, las autoridades turcas han optado por una postura más draconiana, en contraste con otras naciones de la región, como los EAU.

En marzo, un representante de la industria turca de la criptomoneda dijo a Decrypt que el temor a los controles de capital podría empujar a los ciudadanos normales a buscar alternativas que no impliquen cuentas bancarias normales.

Al igual que la India y otros países que han intentado prohibir las criptomonedas, Turquía podría reconsiderar su drástica medida.

Bitcoin-Nutzer erreichen über eine Milliarde?

Bitcoin-Nutzer erreichen über eine Milliarde? Wann?

Ungeachtet seiner Volatilität und der Kritik von prominenten Regulierungsbehörden hat Bitcoin in den letzten Wochen die Aufmerksamkeit von Leuten wie Elon Musk und anderen Mainstream-Influencern auf sich gezogen.

In den Worten von Marshall Hayner, CEO von Metal Pay, befindet sich Bitcoin auf seiner „vierten Welle“ der Akzeptanz. Der Chef glaubt, dass der Crypto Cash Vermögenswert in den letzten Monaten Allzeithochs erreicht hat, und mit ihm kamen Institutionen, die den Krypto in ihre Bilanz aufgenommen haben. Darüber hinaus behauptete Hayner, dass die Popularität von Bitcoin Unternehmen dazu bringt, den Vermögenswert als Absicherung gegen die Inflation von Dollar und Euro zu sehen.

In der Zwischenzeit wies der CEO von Visa, Al Kelly, auf das Wertaufbewahrungspotenzial des Assets hin, indem er BTC als „digitales Gold“ bezeichnete. Kelly machte den Verweis, während er die Krypto-Roadmap von Visa ankündigte.

Milliarde Nutzer Bitcoin in den nächsten Jahren

Solche Schritte von namhaften Finanzunternehmen können nur bedeuten, dass Bitcoin tatsächlich auf dem Weg zur Mainstream-Adoption ist. Kürzlich sagte der Krypto-Influencer und Analyst Willy Woo voraus, dass eine Milliarde Nutzer Bitcoin in den nächsten Jahren annehmen könnten. Woo wies darauf hin, dass Bitcoin jetzt ungefähr die gleiche Anzahl an Nutzern hat, wie das Internet im Jahr 1997 hatte. Allerdings scheint Bitcoin schneller zu wachsen:

„Die nächsten 4 Jahre auf [dem] aktuellen Weg werden Bitcoin-Nutzer auf 1b Menschen bringen; das ist das Äquivalent zu 2005 für das Internet.“

Über alle Regionen hinweg stufte der Global Crypto Adoption 2020 Index von Chainalysis die Ukraine, Russland und Venezuela als erste, zweite bzw. dritte große Adoptoren von BTC ein. Es folgte China auf dem vierten Platz, während die USA den sechsten Platz belegten.

Die Vorhersage von Woo mag sich bewahrheiten oder auch nicht, aber sicher ist, dass die Nachfrage nach BTC und anderen Kryptowährungen nicht nur von Institutionen, sondern auch von Privatanlegern steigt. In der Tat, Börsen Binance, Bitrue, Coinbase und Kraken vor kurzem konfrontiert technische Schwierigkeiten bei der Verwaltung der plötzlichen Handelsaktivität von einem Zustrom von neuen Benutzern auf ihren Websites.

Korrektur Zeit: Bitcoin stürzt $7000 in Stunden als $1,3 Milliarden liquidiert

Die letzten 12 Stunden waren ziemlich angespannt auf dem Kryptowährungsmarkt. Bitcoin, sowie andere Kryptowährungen, ging durch eine massive Korrektur, was in fast $1.3 Milliarden Liquidationen in 12 Stunden.

 

  • Heute Morgen wurde Bitcoin bei über $41,000 gehandelt, obwohl es scheinbar in einer Spanne zwischen $39,600 und $41,500 für mehr als einen Tag ohne entscheidende Bewegungen in irgendeine Richtung gefangen war.
  • Alles begann jedoch vor etwas mehr als 15 Stunden, als der Preis von $41.000 auf etwa $38.900 abstürzte.
  • Danach, wir sahen ein paar Stunden der Stabilität, aber die Bären waren noch nicht fertig. Heute früh stürzte der Preis von $39.800 auf $37.000 ab und fiel schließlich auf $34.322, bevor er sich auf den aktuellen Kurs von etwa $38.000 erholte.
  • Dies bedeutet, dass BTC fiel um fast $7,000 oder mehr als 16%.
btcusd_chart
BTC/USD. Quelle: TradingView
  • BTC war dabei nicht allein, da der gesamte Kryptowährungsmarkt den Druck zu spüren bekam. An einem Punkt, vor der Erholung auf die aktuellen Ebenen, die Marktkapitalisierung hatte mehr als $120 Milliarden verloren. Es gelang, sich zu erholen und die 1-Billionen-Dollar-Marke zum Zeitpunkt dieses Schreibens zurückzuerobern.
  • Diese Volatilität führte zu massiven Liquidationen. Daten zeigen, dass allein in den letzten 12 Stunden fast $800 Millionen in Long- und Short-Positionen liquidiert wurden. Auf 24-Stunden-Skala erhöht sich diese Zahl auf $1,45 Milliarden.
  • Die größte einzelne Liquidation Bestellung geschah auf BitMEX auf der ETH ewigen Vertrag und es war eine satte $22.24 Millionen wert.

Bitcoin-Preis über 300.000 US-Dollar „wäre nicht seltsam“, sagt der beliebte Crypto-Analyst

Der beliebte Kryptowährungshändler und Analyst Michaël van de Poppe hat bekannt gegeben, dass er glaubt, dass der Preis für Bitcoin in diesem Bullenzyklus auf 300.000 USD steigen könnte, basierend auf Vergleichen aus der Dotcom-Blase.

In einem kürzlich veröffentlichten Video, das erstmals von Daily Hodl entdeckt wurde , teilte der Kryptowährungsanalyst seinen 20.000 Abonnenten mit, dass die Kryptowährung aufgrund der „menschlichen Psychologie oder Marktpsychologie und Marktzyklen“ kurzfristig über 200.000 USD steigen könnte.

Er fügte hinzu, dass diejenigen, die in den Jahren 2015 und 2016 einen BTC-Bullenlauf erwarteten, „niemals ein Preisniveau von 20.000 USD pro Bitcoin gebissen hätten“, das Ende 2017 erreicht wurde

Van de Poppe fügte hinzu, dass die Märkte tendenziell irrational seien wenn Sie einen Boom-Zyklus durchlaufen.

Als Beispiel nannte er den Aktienkurs von Apple (NASDAQ: AAPL) und sagte, AAPL sei seit der Dotcom-Blase weiter im Kurs gewachsen. Die Marktkapitalisierung von Apple liegt jetzt bei über 2 Billionen US-Dollar. Damit ist Apple das wertvollste Unternehmen der Welt, gefolgt von 1,65 Billionen US-Dollar von Microsoft (NASDAQ: MSFT).

Der Analyst sagte, dass, sobald „etwas zu laufen beginnt“, wahrscheinlich die Angst vor dem Verpassen einsetzt und der Preis für diesen Vermögenswert um das 2-fache steigt, was wir auch beim jüngsten Bitcoin-Lauf gesehen haben. “

Der Preis für BTC stieg von 10.000 US-Dollar auf ein neues Allzeithoch über 40.000 US-Dollar, bevor er eine Korrektur erduldete, ohne nennenswerte Einbrüche auf dem Weg

Die derzeitige Korrektur, sagte er, sollte bei etwa 30% liegen, und er sagte, wir würden vor der Erholung auf das Niveau von 26.000 bis 28.000 USD fallen. Aufgrund der wachsenden Akzeptanz und des wachsenden Bewusstseins könnte BTC 300.000 US-Dollar erreichen.

Bitcoin bei 300.000 USD in einigen Jahren wäre nicht sonderbar, wenn man es mit dem Dotcom-Hype und dem Zyklus vergleicht, den wir damals hatten.

Prévision du prix des bitcoins : La CTB/USD reste au-dessus de 40 500 $ ; les taureaux luttent pour atteindre 42 000

Prévision des prix des bitcoins (BTC) – 9 janvier

Le prix du Bitcoin a brièvement atteint plus de 41 900 dollars hier, mais il est maintenant difficile de tester à nouveau ce niveau.

Tendance à long terme de la BTC/USD : Hausse (Graphique journalier)
Niveaux clés :

 

Niveaux de résistance : 47 000 $, 47 200 $, 47 400

Niveaux de soutien : 34 000 $, 33 800 $, 33 600

 

BTCUSD – Graphique quotidien
La CTB/USD fluctue actuellement de façon importante autour du niveau de 40 500 dollars, alors que les taureaux et les ours sont engagés dans une lutte acharnée. Sur le graphique quotidien, si les taureaux prennent le contrôle, mais selon l’indicateur technique, ils pourraient ne pas faire face à de forts niveaux de résistance jusqu’à 41 000 $ car le RSI (14) a encore augmenté dans la zone de surachat et il oscille autour du niveau 89.

Quelle est la prochaine direction pour Bitcoin ?

Hier, le prix du Bitcoin Bank a brièvement atteint le niveau de 41 986 dollars, le plus élevé depuis le début de cette année. À l’ouverture du marché aujourd’hui, après avoir testé le plus bas de 38 800 dollars, la pièce se négocie actuellement à 40 531 dollars. En attendant, en observant le mouvement du marché, il est probable que le marché puisse connaître un retracement ou une liquidation rapide juste après avoir touché les 41 000 $, un niveau crucial, et que les traders puissent voir 38 000 à 37 000 $ être testés à nouveau avant de pousser plus haut.

 

En revanche, si le marché décide de chuter, le prix du Bitcoin pourrait descendre en dessous du plus bas d’aujourd’hui, autour de 38 800 $, et si ce soutien ne parvient pas à contenir la vente, les traders pourraient voir une nouvelle baisse en dessous de la ligne rouge de la moyenne mobile de 9 jours et vers les niveaux de soutien de 34 000 $, 33 800 $ et, de façon critique, 33 600 $. Tout de même, tout autre mouvement haussier à travers le canal pourrait atteindre le niveau de résistance à 47 000 $, 47 200 $ et 47 400 $.

 

Tendance à moyen terme de la CTB/USD : haussière (Graphique 4H)

La CTB/USD continue de bien se comporter sur le graphique de 4 heures. Nous nous attendons à ce que la pièce reprenne l’élan perdu et dépasse les 41 000 dollars. Cependant, la volatilité est élevée et la pression de vente existe toujours, ce qui fait que la pièce ne pourra pas franchir la limite supérieure du canal. En attendant, les 38 000 dollars et moins peuvent entrer en jeu si la CTB passe sous les moyennes mobiles de 9 et 21 jours.

BTCUSD – Graphique 4 heures
Toutefois, dans la mesure où les acheteurs peuvent encore renforcer et alimenter le marché, les négociants peuvent s’attendre à une réévaluation au niveau de résistance de 40 900 $, et le fait de franchir ce niveau peut permettre aux taureaux d’atteindre 43 500 $ et plus. Le RSI (14) se négocie autour du niveau 67, ce qui suggère un mouvement latéral.

The 10 most promising cryptocurrencies in 2021

Jakub Dziadkowiec presents his list of the ten most promising cryptocurrencies for investment for 2021.

These ten projects, out of 8,000 existing cryptocurrencies, present interesting prospects for return on investment.

Macroeconomic data indicates that 2021 will be a unique year for the cryptocurrency market.

We are already in 2021, the first year of this new crypto cycle, almost entirely bullish in nature. I took a closer look at the industry to come up with a list of the top ten most promising pieces for the year.

Which projects are most likely to succeed? Can the parabolic hikes of 2020 continue? Where is the best place to invest smartly and reduce the risk of failure while increasing your profit potential? Which crypto projects will peak in 2021? This is what we will see below.

The methodology of this ranking of the 10 promising cryptocurrencies

When selecting projects for the top ten cryptocurrencies competing for 2021, I used three criteria. While these rankings are arbitrary, I give the reader the opportunity to rate the list for himself by revealing my methodology.

These three criteria are as follows:

Position in the ranking of CoinMarketCap

The set of coins I present includes projects established in the Top 30 Cryptocurrency list, according to CoinMarketCap, with a good reputation and transparent trading history.

The goal of the analysis was not to search through thousands of cryptocurrencies to identify risky gems that could reach 100x, 1000x, or even 10,000x next year.

They could also drop to zero. I prefer to identify some of the more reliable projects with the best risk / reward ratio.

Annual return on investment graph

The chart contains historical data on some cryptocurrencies and compares the return on investment (ROI) that investors could have achieved in 2020.

Benjamin Cowen is a commentator who frequently refers to this graphic. In the video below, he indicates the cryptocurrencies that had the best return on investment from March to December 2020. LINK, VET and ADA are the top three, followed by XLM and ETH.

Opinion of crypto market experts

This is the most arbitrary criterion. There are all kinds of influencers, commentators, and analysts in the cryptocurrency arena, but there is certainly no consensus on who unmistakably an authority is.

Thus, we are only referring to a few people, like Cowen, Kevin Svenson, and Lark Davis.

The description of each coin includes a brief overview of its specification and rationale, the latest news that suggests a strong entry into 2021, and a paragraph on long-term price action.

The top ten cryptocurrencies competing for 2021 start with the king himself of the market : Bitcoin (BTC).

Created in early 2009 by Satoshi Nakamoto , the first cryptocurrency is, in fact, a decentralized and distributed ledger in which users send funds directly to each other, peer-to-peer, without an intermediary.

There is no need to convince anyone who has been around the cryptosphere for some time that investing in BTC pays off. All the more recently, when on December 16, Bitcoin exceeded $ 20,000, and its all-time high dating from 2017 (ATH).

Bitcoin is one of the most profitable assets in history so far, outperforming big names like Amazon, VISA , Microsoft and JP Morgan in many ways in terms of return on investment.

The founder of IOTA speaks on Medium

The founder of IOTA speaks on Medium about his departure from the Foundation

  • The founder of IOTA, David Sønstebø, was dismissed on 10 December.
  • He published an article on the subject on 26 December on Medium.
  • In it he argues that the consequences of the separation were inevitable.

IOTA founder David Sønstebø broke his silence on the issue of his departure on 26 December.

Sønstebø has issued a statement on Medium. In the message, he gave his side of the story about his departure from the Foundation and left public messages for the other members of the IOTA Foundation board.
Technically happy

As far as the public was concerned, IOTA was moving in a positive direction at the end of 2020. In December, the company formed a partnership Immediate Bitcoin on environmental sustainability solutions. On November 30, the platform announced its next generation portfolio, Firefly. In addition, the IOTA 1.5 public test network, called Chrysalis, went online. Behind the scenes, tension was mounting.

The beginning of the end

The first official indication that something was wrong came in the form of a short article on the blog of the IOTA Foundation (IF). In the message, the board of directors and the supervisory board stated that their interests and those of Sønstebø had „considerably diverged“. They thanked him for setting up the entity they were running and wished him entrepreneurial success.

However, on 12 December, an addendum appeared on the blog. The foundation reminded readers that „IOTA is not about one individual“. At the same time, the foundation emphasised the role that David Sønstebø played in the foundation and initial construction of the solution. They also wrote that his departure „changes absolutely nothing“ regarding the strategy and delivery of Chrysalis and Coordicide.

Sønstebø’s response

On 26 December, Sønstebø published his version of the facts about his departure. He first explains that he remained silent at first in order to continue the release of Chrysalis.

Sønstebø claims that what led him to write his article was the inevitable mess created by the IOTA Foundation. His departure, he writes, could have been co-ordinated between him and IF in order to stifle discussions.

Rather than chronicling an „eye for an eye“ attack, Sønstebø points out three salient elements of the development of the project that led to his departure. He focuses on the maturation of the project and the need for a separate CEO/COO. He then focuses on the finances (especially in 2020) and his repeated suggestion to liquidate the foundation in order to keep the IOTA project itself independent of the markets. He also stresses that the suggestion to liquidate was not due to financial problems at the IOTA Foundation. Finally, he describes a panicked board of directors seeing a possible benefit – the creation of new services – slipping through their fingers. According to him, as the founder, they never had this possibility in the first place.

After explaining his side of the story, Sønstebø has farewell words for each member of the board of directors and the supervisory board. For some he has good memories, for others a scathing criticism. And for one: „And M#!DE.“

Bitcoin is ‚more a religion than a solution,‘ according to billionaire Mark Cuban

„No matter how much BTC fans want to pretend it’s a protection against apocalyptic scenarios, it’s not.

The billionaire who once said that bananas are a better medium of exchange than Bitcoin is asserting his view that crypto is more of a collectible financial asset than a reliable one.

Bitcoin Over $20,000: Bullish and Bullish

2020 has been a great year in terms of institutional adoption of Bitcoin (BTC). Companies such as MicroStrategy and Grayscale significantly increased their holdings of cryptomoney, while individuals associated with traditional finance (such as CNBC’s Jim Cramer) found themselves changing their minds about owning cryptomoney. Still, the asset has its detractors.

In a Dec. 8 interview with Forbes, Dallas Mavericks owner Mark Cuban said that cryptomoney users should not look to Crypto Bull as a protection against apocalyptic scenarios. He also believes that crypto is unlikely to replace fiat currency in the short term.

Bitcoin is a „convex bet,“ says the CEO of an institution with $600 million exposure to BTC

„Bitcoin is] a reserve of value like gold that is more a religion than a solution to any problem,“ Cuban said. „Countries will take measures to protect their currencies and their ability to collect taxes, so the more people believe that this is more than just a store of value, the more risk they face of government intervention.

Cuban’s comments came when Bitcoin’s price was below $19,000. Since then, the asset has reached new all-time highs, topping $20,000 for the first time in history and trading above $23,000 by the time this story is published.

UK Investment Manager Shifts Focus from Gold to Bitcoin in „Defensive Move

The billionaire claimed that commodities such as bananas offered more benefits than Bitcoin, but still recognized it as an „investment asset:

„A banana is more useful, potassium is a valuable nutrient for all the people on the planet, but as long as people accept BTC as a digital version of gold, it can be invested.

Peter Schiff will start buying Bitcoin when its price reaches $50,000, according to Max Keizer

Mark Cuban has an estimated net worth of $4.2 billion. He claimed to own approximately $130 in Bitcoin in August 2019 from the purchase of tickets and merchandise from the franchise. Since BTC’s price remained below $12,000 that month, Cuban’s cryptoactives could easily have doubled if he still had them.