Grayscale has not purchased a single Bitcoin in over 3 weeks

Given the rate at which Grayscale usually buys Bitcoin, it seemed that the cryptomanagement company was trying to buy up all the existing Bitcoin. But this pattern stopped more than three weeks ago, and they haven’t picked up on it since.

Grayscale says the Bitcoin ETF is only a matter of time
The Grayscale Bitcoin Trust Fund (GBTC) would normally file a Form 8-K with the Securities and Exchange Commission (SEC) on a weekly basis, stating its latest acquisitions of Bitcoin. But the last time such a report was filed was on June 25, when the company disclosed the purchase of nearly 20,000 BTCs. According to its second quarter report, GBTC was averaging $57.8 million a week in investments.

A Grayscale spokesman told Cointelegraph that the halt in BTC purchases is temporary and is due to a period of administrative silence:

„There was a period of administrative silence for the private placement of Grayscale Bitcoin Trust. The Trust is now open for subscription as of Friday, July 10 at 4:00 pm ET.

In any event, Grayscale has not issued any disclosures to the SEC about new Bitcoin acquisitions since then.

Grayscale is indicative of the institutional interest in Bitcoin

It is important to note that GBTC is not a hedge fund that buys assets with the expectation of making a profit on them later. Instead, it buys Bitcoin every time investors buy its shares. Currently, each share corresponds to 0.00095891 BTC.

Americans are googling „Bitcoin“ in the middle of the night
In the second quarter, 84% of investments in Grayscale came from institutional investors, mostly hedge funds. Therefore, this reversal is indicative of institutional interest in the asset class. The company itself boasted of its expertise, buying more Bitcoin than it was mining:

„After Bitcoin’s halving in May, GBTC’s second quarter inflows exceeded the number of newly mined Bitcoins during the same period. With such an influx of Grayscale in relation to freshly mined Bitcoin, there is a significant reduction in supply-side pressure, which may be a positive signal for the appreciation of the price of Bitcoin‘.

Why did institutional investors stop buying?

There are at least a couple of possible explanations for this sudden reversal. One is seasonal: July tends to be a slow time for investment activity. Many asset managers travel or take vacations. Another reason could be that Bitcoin Up has not been very active in recent months.

Exchange restrictions in Argentina: A measure by the CNV would affect mutual funds and savers
While its rapid recovery in the wake of Black Thursday, it attracted much more attention from investors who were being hit by the traditional markets, and were concerned about the uncertainty of the unparalleled stimulus packages. But since early May, Bitcoin has been stuck in a „tentative“ mode. There are many less mysterious assets that can do the same.

Domstolens regler Bitcoin er en form for „penger“ i henhold til Washington DC Act Transfersers Act

I det som kommer som enda et betydelig samtykke som styrker fortellingen ombitcoin (BTC)som et legitimt betalingsmiddel avgjorde en føderal domstol i USA at den fremste cryptocurrency er en form for „penger“ dekket under Washington DC Money Transmitters Act (MTA).

Krypto-okser bør imidlertid ikke holde håpet for høyt.

Bitcoin er en form for penger, domstolsregler

Som rapporterttidligere av Bloomberg , en føderal domstol i District of Columbia, USA, dømte bitcoin som en form for penger i stedet for eiendom.

Kjennelsen kom under rettsforhandlingene mot Larry Dean Harmon som drev en underjordisk Bitcoin Evolution handelsplattform for å drive en ulisensiert pengeoverføringsvirksomhet under DC-lovgivning og for å hvitvasking av penger i henhold til føderal lov.

Ved å avgjøre at bitcoin er en form for penger, nektet retten å avvise straffeskyld mot Harmon.

For å gi litt bakgrunn i saken ble Harmon tiltalt av en føderal jury i 2019 for angivelig å fremstille plattformen sin som en tjeneste for å strippe bitcoin av en hvilken som helst kobling til ulovlige transaksjoner.

Ifølge kilder nær saken, ble angivelig annonsert av Harmons plattform, som ligger på mørknet, som en måte å skjule narkotika, pistol eller andre ulovlige transaksjoner fra rettshåndhevelse. I tiltalen heter plattformen som ble brukt til å utveksle tilsvarer rundt 311 millioner dollar mellom 2014 og 2017.

Tiltalte prøvde å avvise de kravene som ble overført til ulovlige penger mot ham og sa at bitcoin ikke utgjorde „penger“ under MTA. Samtidig hevdet han at under den amerikanske koden, var plattformen hans heller ikke en „pengeoverførende virksomhet“.

Imidlertid avgjorde dommeren som presiderte saken at BTC passer under kategorien „penger“, noe som betydde at Harmon var skyld i å ha brutt penger som overførte lover i DC

Penger „betyr vanligvis et medium for utveksling, betalingsmåte eller verdibutikk,“ skrev hoveddommer Beryl A. Howell for US District Court for District of Columbia. „Bitcoin er disse tingene.“

Ingenting å være begeistret for

Selv om kjennelsen på overflatenivå kan virke haussiøs for bitcoin, er det ikke noe særlig banebrytende ved det.

Peter Van Valkenburgh, forskningsdirektør ved Washington-basert krypto- og blockchainfokusert, non-profit Coin Center, sa at tingrettens kjennelse betyr at bitcoin bare blir behandlet som penger i sammenheng med DCs lov om pengeoverføring.

Han bemerket:

„Disse sakene dukker opp hele tiden fordi nesten hver stat har sin egen definisjon av overføring av penger.“

Tilsvarende beroliget Coin Center-direktør for kommunikasjon, Neeraj K. Agrawal kryptokullene Tweeting om at kjennelsen i utgangspunktet betyr at bitcoin-formidlere som tilbyr tjenester til de som er bosatt i Washington DC, vil trenge en pengesenderlisens.

Når det er sagt, indikerer kjennelsen økende bevissthet rundt cryptocurrencies og deres nytte.

Som Charles Edwards, medgründer av crypto asset manager Capriole Investments påpekte, viser klassifiseringen av bitcoin som penger av retten av cryptocurrencyens økende tillit og anerkjennelse, og setter det i hovedsak på nivå med fiat-valutaer.

Bitcoin e azioni: Il modello che implica BTC dovrebbe aver raggiunto i 25.000 dollari

Uno dei più popolari analisti Bitcoin, creatore del famoso modello Stock-to-Flow, afferma che l’attuale tasso S&P 500 implica un prezzo Bitcoin di 25.000 dollari.

A causa della sua correlazione decennale con l’indice del mercato azionario S&P 500, il propounder del modello Bitcoin stock-to-flow (S2F), il piano B ritiene che BTC avrebbe dovuto superare il precedente ATH e raggiungere il prezzo di 25.000 dollari.

S&P implicava il prezzo di BTC: $25.000… Tempi interessanti in anticipo!

Il piano B occupa un posto interessante tra i numerosi altri ‚analisti Bitcoin‘ su Twitter criptato. Un convinto sostenitore del modello stock-to-flow che ha creato per BTC, pubblica sul suo profilo (basato sul suo modello matematico) aggiornamenti giornalieri sui prezzi e sul mercato.

Secondo un tweet che ha postato oggi, Bitcoin dovrebbe valere ora 25.000 dollari. E come? Grazie alla sua „correlazione e cointegrazione con l’S&P 500 negli ultimi dieci anni.

S&P500 e Bitcoin sono stati correlati e co-integrati negli ultimi 10 anni. S&P implicava il prezzo di BTC: $25K … tempi interessanti in avanti!

Spiegando il „prezzo implicito“ a un collega Twitterati, ha detto che il precedente S&P 500 chiude a circa 3250, implica che BTC ha raggiunto i 25.000 dollari. Ha anche detto che Bitcoin è come una ‚posizione S&P a leva‘ e che secondo il suo grafico, il doppio della posizione sull’S&P 500 è ‚400 volte la posizione su BTC‘, perché la criptovaluta si muove più velocemente della prima.

Perché il prezzo Bitcoin e l’S&P 500 sono correlati?

Per i non addetti ai lavori, la sorprendente correlazione tra Bitcoin e l’indice del mercato azionario può risultare irragionevole o semplicemente confusa. Ma il famoso analista di BTC ha cercato di chiarire il dubbio.

Come da un tweet condiviso esattamente un mese fa, il Piano B ha sottolineato che Bitcoin guadagna positivamente da diverse azioni condotte dalla Federal Reserve degli Stati Uniti. La più importante di queste è il „quantitative easing (QE)“. Continua dicendo che le azioni della Fed supportano‘ la principale moneta criptata.

Il piano B dice che la correlazione è così fitta che quando la FED ha cercato di fermare QE nel novembre 2018, sia l’S&P 500 che la Bitcoin hanno subito una caduta libera. La banca centrale non lo ripeterà mai più.

Ma se questo è il caso, allora perché BTC è ancora in calo di circa il 53 per cento

Ultimamente, il grafico dei prezzi della Bitcoin ha riportato un calo della volatilità e un’azione sporadica dei prezzi. Ma perché?

Il motivo può essere trovato in questo articolo di Harold Christopher Burger. Secondo Harold, due cose sono diventate chiare riguardo alla recente evoluzione dei prezzi di BTC:

  • La causa della diminuzione dei rendimenti annuali del bitcoin è sempre più forte.
  • Le fluttuazioni del prezzo del bitcoin stanno diventando meno estreme nel breve termine.

Una spiegazione plausibile per le osservazioni è il capitale di investimento. Ci vuole sempre più valuta fiat per far salire il prezzo di BTC. A quanto pare, sta diventando sempre più difficile trovare il capitale necessario per farlo.

Per dirla con le parole di Burger:

Spostare il prezzo del bitcoin da 0,1 dollari a 1 dollaro è stato possibile con relativamente pochi dollari. Spostare il prezzo del bitcoin da $1000 a $10000 richiedeva molto più capitale. Questo effetto rallenta la crescita potenziale del bitcoin sia a lungo che a breve termine.

Si prevede che in futuro i mercati dei tori saranno molto più lenti e che i rendimenti del Bitcoin a più lungo termine saranno inferiori come da sua ricerca.

Bitcoin Bull Anthony Pompliano Convinces Komediowy Bill Burr do inwestowania w krypto walutę

Bitcoin Bull Anthony Pompliano Convinces Komediowy Bill Burr do inwestowania w krypto walutę

Główne atrakcje:
Bitcoin bull Anthony Pompliano pojawił się w ostatnim odcinku Billa Berta Podcasta, gdzie debatowali o wszystkim, co wiąże się z finansami i kryptokurrency
Bill Burr, który nie ufa „niewykwalifikowanym“ bankierom, powiedział, że zamierza kupić Bitcoina
Pompliano wyjaśnił laikom z Billa Berta, jak wygląda technologia prowadzenia ksiąg rachunkowych.
W odcinku Billa Berta Podcasta z 1 lipca, którego współgospodarzami byli słynni amerykańscy komicy Bill Burr i Bert Kreischer, gościnnie pojawił się znany byk Bitcoin Anthony Pompliano. Podczas debaty, która dotyczyła głównie bankowości i kryptokurandy, Pompliano udało się namówić Billa Burra, jednego z najbardziej znanych komików na świecie, do zainwestowania w kryptokurrency.

Duet zakwestionował Anthony’ego Pompliano AKA Pomp na temat prawie wszystkiego, co finansowe, od dotychczasowych systemów i inflacji po historię Immediate Edge kryptojmurrency i Satoshi Nakamoto. Pompliano właśnie skończył wymieniać wady dotychczasowych systemów, kiedy Burr wykrzyknął jedną ze swoich słynnych, pełnych profanacji tirad:

Kreischer był również przekonany, że inwestowanie w krypto nie jest złym pomysłem i nawet wyraził zainteresowanie wydobyciem kryptorej waluty. Dodatkowo, Pompliano stwierdził, że Burr powinien rozważyć dodanie Bitcoinu jako opcji zapłaty za swoje programy komediowe.

Po pojawieniu się na Bill Bert Podcast, Pompliano tweetował:

Burr wściekły na ustalone systemy bankowe
Pompliano edukował duet na temat tego, jak i dlaczego banki nie są w stanie zapewnić więcej niż 250.000 dolarów ochrony przed Federalną Korporacją Ubezpieczeń Depozytów (FDIC). Oznacza to, że Burr, którego wartość netto szacuje się na około 12 milionów dolarów, ma wiele do stracenia w przypadku bankructwa banku, chyba że ma wysoko rozłożone aktywa trwałe.

Komik, niż zaczął celować w „niewykwalifikowanych“ bankierów, twierdząc, że zawyżyli rynek mieszkaniowy i wciąż dostają swoje premie:

„Tworzysz tę całą bańkę i kiedy wszystko pójdzie na… nadal dostajesz premię i dajesz mi tylko 250 z mojego miliona dolarów? Jak to f–ing jest legalne? Dostaję Bitcoin’a! To jest…!“

Pompliano użył prostych analogii, które wszyscy rozumieją.
Ponadto, „Pomp“ naprawdę zrobił dobrą robotę w wyjaśnianiu kryptokurandy i łańcucha blokowego. Chociaż nie powstrzymywał się od używania jakiegoś finansowego lingu, utrzymywał swoje analogie w prostej formie, tak aby wszyscy słuchacze podcastu również mogli je zrozumieć. Pompliano wykorzystał oryginalną analogię do wyjaśnienia technologii księgi rozproszonej, mówiąc to jak gra w Monopoly, w której każdy śledzi pieniądze.

Trochę miejsca na humor
Podczas gdy pierwszy odcinek podcastu z lipca przekazał nieco bardziej poważną nutę niż inne odcinki, Burr i Bert nie mogli wydostać się z ich komediowej skóry i sprawił, że gość Bitcoin edukator chichotał przy kilku okazjach. Burr powiedział:

„Bitcoin jest jak Cardi B: słyszałeś o niej, ale nigdy nie słyszałeś o jej piosenkach.“

Podsumowując, Pompliano naprawdę zrobił dobrą robotę w wyjaśnianiu krypty i łańcucha blokad, aby każdy mógł to zrozumieć, co może zaowocować tym, że w kolejnych dniach więcej osób będzie zaglądać do krypty.

Der nächste Aufstieg von Bitcoin könnte eine sehr schmerzhafte Situation für Altcoins werden

Bitcoin erlebte heute einen bemerkenswerten Aufschwung, der es dem Unternehmen ermöglichte, den starken Widerstand, dem es zuvor bei $9.200 ausgesetzt war, fest zu überwinden. Die heutige Preisaktion markierte die erste anhaltende Handelsperiode innerhalb der 9.000 $-Region, die die Kryptowährung seit Ende Februar erlebt hat.

Heute waren die meisten großen Altmünzen jedoch nicht in der Lage, die von der Referenz-Kryptowährung verzeichneten Gewinne widerzuspiegeln, wobei viele bemerkenswerte Verluste gegenüber ihrem BTC-Handelspaar verzeichneten.

Ein Analyst stellt fest, dass der aggregierte Krypto-Markt – mit Ausnahme von Bitcoin – bald in eine „sehr schmerzhafte“ Situation geraten könnte, die bei vielen Altcoins zu beträchtlichen Verlusten führt.

Verluste am Kryptomarkt

Altcoins beginnt gegenüber Bitcoin zu verlieren

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.300 Dollar um knapp 5% gehandelt.

Dies ist ein bemerkenswerter Aufschwung gegenüber den Tagestiefstständen von 8.700 $, die festgelegt wurden, während die Kryptowährung innerhalb einer längeren Seitwärtsbewegung um dieses Preisniveau gefangen war.

$9.200 wurde aufgrund der vier Ablehnungen, mit denen die BTC in der vergangenen Woche hier konfrontiert war, als ein bedeutendes Niveau für die BTC festgelegt. Der nächtliche Vorstoß über dieses Niveau hat sich als bemerkenswert erwiesen und könnte dazu beitragen, die Krypto in den kommenden Tagen und Wochen deutlich höher zu führen.

Ein interessanter Trend, der während dieses jüngsten Bitcoin-Aufschwungs zu beobachten war, ist, dass die meisten großen Altmünzen heute gegenüber der BTC an Boden verloren haben.

Von den 25 wichtigsten Krypto-Währungen nach Marktkapitalisierung handeln praktisch alle gegenüber ihren BTC-Handelspaaren nach unten.

Dies deutet darauf hin, dass die jüngste Bitcoin-Rallye möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass Investoren ihre Altcoin-Positionen zugunsten von Bitcoin aufgegeben haben.

Dieser Trend ist auch nicht neu für den heutigen Tag, denn große Altmünzen wie Ethereum haben in der vergangenen Woche gegenüber der Benchmark Krypto ernsthaft an Boden verloren.

In den letzten rund zehn Tagen ist die ETH/BTC von einem Höchststand von 0,026 auf einen Tiefststand von fast 0,020 gesunken.

Die nächste Rallye von BTC könnte Altcoins ernsthafte Schmerzen bereiten

Ein Analyst hat in einem kürzlich erschienenen Tweet über eine interessante Möglichkeit nachgedacht und erklärt, dass seiner Meinung nach Altcoins in naher Zukunft schlecht aufgestellt sein könnten, unabhängig davon, in welche Richtung sich die BTC als nächstes entwickelt.

Er weist jedoch darauf hin, dass sie eine besonders bedauernswerte Preisaktion erleben könnten, wenn die größte Krypto-Währung in naher Zukunft weiter nach oben drängt.

„Großer Sprung heute. Eine potenziell sehr schmerzhafte Situation, die sich entwickeln könnte, wenn sie zum nächsten Widerstand ausbricht. Jeder 1%ige Anstieg der BTC entspricht in etwa einem Rückgang von 6-12% gegenüber den BTC-Paarungen für Alerts“, erklärte er, während er sich auf das unten stehende Diagramm bezog.

Wie die Bitcoin-Trends für den Rest der Woche einen signifikanten Einblick in die Gültigkeit dieses potentiellen Weges in die Zukunft bieten sollten.

Es ist wahrscheinlich, dass die Altmünzen weiter abtauchen werden, wenn dieser anhaltende BTC-Aufschwung durch Investoren vorangetrieben wird, die Kapital weg von den Alts und hin zum Benchmark-Krypto bewegen.

Bitcoin ist trotz Korrektur stark im Aufwärtstrend; hier ist, was sie auf 10.000 $ treiben könnte

Bitcoin handelt in einem soliden Aufwärtstrend oberhalb der Unterstützungsniveaus von $8.400 und $8.800 gegenüber dem US-Dollar. Die BTC steigt, und es sieht nach einem größeren Anstieg über 9.500 $ und 9.800 $ aus.

Bitcoin korrigierte vom Schwunghoch bei $9.480 nach unten und testete die Unterstützungszone bei $8.400.

Sie wird wahrscheinlich weiter steigen und könnte sich über den Widerstand bei $9.500 erholen.

Auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine große zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $8.950.

Diese Paarung könnte einige Punkte korrigieren, doch dürften die Rückgänge unter $8.950 begrenzt bleiben.

Bitcoin könnte sich über $10.000 hinaus erholen

In der vergangenen Woche erholte sich die Bitcoin Code Münze um mehr als 20% und brach den 9.000-Dollar-Widerstand gegen den US-Dollar. Der BTC-Preis handelte bis zu 9.479 $, bevor er eine scharfe Abwärtskorrektur einleitete.

Es gab einen Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von $9.200 und $9.000. Der Preis fiel sogar unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung von dem $7.357-Schwungtief auf $7.479 hoch.

Bitmünzunternehmen wie die Immediate EdgeSchließlich schnellte der Bitcoin-Preis unter die 8.500 $-Unterstützung, aber die Bullen schützten die 8.400 $-Marke. Er testete die 8.420 $-Marke und blieb deutlich über dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Es scheint, als hätte der Preis Unterstützung nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tiefststand bei $7.357 auf den Höchststand von $7.479 gefunden.

Gegenwärtig steigt er an und handelt über dem Widerstandsniveau von $8.800 und $8.950. Auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung bildet sich ebenfalls eine bedeutende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $8.950.

Ein anfänglicher Widerstand nach oben liegt nahe der $9.200-Marke. Ein erfolgreicher Durchbruch über die $9.200-Marke könnte den Kurs in Richtung des $9.479-Hochs oder der $9.500-Widerstandsmarke führen. Weitere Kursgewinne könnten möglicherweise eine Bewegung in Richtung des $10.000-Widerstands erfordern.

Abwärtskorrektur

Wenn die Bitmünze nicht über der 9.200-Dollar-Widerstandsmarke bleibt, könnte sie noch einmal nach unten korrigiert werden. Auf der Abwärtsseite gibt es eine große Unterstützung, die sich nahe der 8.950 $-Marke bildet.

Wenn es den Bullen nicht gelingt, den Kurs über der Trendlinienunterstützung zu halten, könnte er in Richtung der $8.400-Unterstützung fallen. Die nächste große Unterstützung befindet sich nahe der $8.000-Pivot-Linie (der vorherigen Ausbruchszone).

Technische Indikatoren

  • 4 Stunden MACD – Der MACD für BTC/USD ist im Begriff, in der zinsbullischen Zone an Tempo zu gewinnen.
  • 4-Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt derzeit deutlich über der 60er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $8.950
  • Haupt-Widerstandsebene – $9.500

 

 

Cardano (ADA) bringt Daedalus Wallet 1.0.0. mit verbesserter Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit auf den Markt

Charles Hoskinson, CEO von IOHK und Mitbegründer des Cardano (ADA)-Blockchain-Projekts hat die Veröffentlichung der Daedalus-Brieftasche 1.0.0 angekündigt. Das Team sagt, dass die neueste Version von Daedalus mehrere wichtige Verbesserungen enthält, darunter Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Die Daedalus-Brieftasche 1.0.0 ist so konzipiert, dass sie sowohl Byron Reboot als auch Shelley unterstützt, so ein Blog-Beitrag vom 24. April 2020.

Wie kann ich ein Konto auf Bitcoin Revolution eröffnen?

Cardano (ADA) erreicht einen weiteren bedeutenden Erfolg

In einer weiteren wichtigen Entwicklung für das Cardano (ADA) Distributed Ledger Technology (DLT)-Projekt auf ihrem Weg zum robustesten und operativsten Finanzsystem der Welt hat Charles Hoskinson die offizielle Einführung der Daedalus-Brieftasche Version 1.0.0 angekündigt.

Nach Quellen, die der Sache nahe kommen, ist die Daedalus 1.0.0 Multi-Asset Wallet schneller und zuverlässiger als die vorherige Version und als Bitcoin Revolution. Außerdem unterstützt sie sowohl den Neustart von Byron als auch Shelly, so dass auch Personen ohne fortgeschrittene technische Kenntnisse migrieren können.

Wie BTCManager am 22. April 2020 berichtete, beleuchtete Hoskinson den Übergangsprozess von der Byron- zur Shelley-Brieftasche und stellte klar, dass die Shelley-Ära nur das BECH32-Adressformat unterstützen wird, da solche Benutzer von älteren Brieftaschen ihre Anlagen selbst migrieren müssen.

sagte Hoskinson:

„Der Neustart von Byron ist der Weg zu Shelley. Er unterstützt die Legacy-Adressen von Serokell und Yoroi. Wir haben die Unterstützung für Serokell eingeschaltet, weil wir die Leute nicht durch die Verwendung der Adressen der Yoroi-Brieftasche verwirren wollten. Wenn Shelley jedoch live geht, wird es eine neue Brieftaschenadresse BECH32 verwenden. Wir glauben, dass das BECH32-Format eine gute Möglichkeit ist, die Brieftaschen von Shelley zukunftssicher zu machen“.

Cardano wird weitere Updates einführen

Im Gegensatz zur Vorgängerversion, die eine durchschnittliche Synchronisationsgeschwindigkeit von 9-14 Stunden aufwies, verfügt die neue Daedalus Wallet 1.0.0 über eine Synchronisationszeit von etwa 1 Stunde und eine Wiederherstellungszeit der Wallet von nur 20 Minuten, was eine deutliche Reduzierung gegenüber den früher benötigten 4,5 Stunden bedeutet.

Interessanterweise hat Hoskinson angedeutet, dass das Cardano-Team plant, ab Mai 2020 mehrere Updates für Shelley sowie andere wichtige Funktionen für das Projekt einzuführen.

Wie BTCManager Anfang April 2020 berichtete, schloss Cardano (ADA) im Rahmen der Pläne zur Förderung der Einführung von Cardano in Afrika eine strategische Partnerschaft mit der South African National Blockchain (SANBA) ab.

Bei Redaktionsschluss ist der Preis von Cardano (ADA) gegenüber dem 24-Stunden-Zeitrahmen um massive 17,88 Prozent auf 0,043659 Dollar gestiegen, mit einer Marktkapitalisierung von 1,13 Milliarden Dollar, wie auf CoinMarketCap zu sehen ist.

Bitcoin (BTC) -Preis soll im Jahr 2020 90.000 USD erreichen und andere Prognosen für den Zeitraum nach der Halbierung

Die dritte Bitcoin-Halbierung wird voraussichtlich am 12. Mai eintreffen. In der Zwischenzeit wurden in letzter Zeit einige wichtige Vorhersagen über dieses bestimmte Jahr oder die kurzfristige Nachhalbierungsperiode insgesamt getroffen.

Der Twitter-Nutzer Robert Art, ein Fan von XRP und Bitcoin, hat einige dieser bullischen Vorhersagen auf seinem Twitter-Account zurückgerufen und geteilt.

Bitpay CCO: BTC wird dieses Jahr über 20.000 USD hinausgehen

In seinem Interview mit Bloomberg im Januar erklärte Sonny Singh, Chief Commercial Officer von Bitpay, dass Bitcoin Evolution im Jahr 2020 sehr wahrscheinlich das Allzeithoch von 20.000 USD übertreffen wird, das es im Dezember 2017 erreicht hatte.

Singh glaubt, dass trotz vieler Menschen, die glauben, dass der neue Preisanstieg durch das bevorstehende Halbierungsereignis im Mai getrieben wird, der Preis aufgrund einiger Ereignisse steigen könnte, die niemand erwartet.

Als Beispiel erinnerte er sich an die Pläne von Facebook aus dem letzten Jahr, die Waage-Währung einzuführen. Im Jahr 2019, sagt er, trieb diese Nachricht den BTC-Preis im Juli auf fast 13.000 US-Dollar.

BayernLB Bank: Bitcoin wird 2020 90.000 US-Dollar erreichen

Laut dem von der BayernLB Bank am 1. Oktober 2019 veröffentlichten Research-Bericht erwarten die Analysten der Bank, dass die Flaggschiff-Kryptowährung in diesem Jahr auf das Niveau von 90.000 USD steigen wird.

Der Grund dafür wird nach Ansicht der Analysten der Bank die Erhöhung des BTC-Aktien-Flow-Verhältnisses nach der Halbierung sein.

Bitmünzunternehmen

Tim Draper: Bitcoin wird bis 2022 250.000 US-Dollar erreichen

Der Milliardär und Investor Tim Draper ist ein Vokalbulle, der fest davon überzeugt ist, dass der Bitcoin-Preis definitiv auf mindestens 250.000 US-Dollar steigen wird. Der Investor hat seine Prognose mehrmals bestätigt und einmal sogar gesagt, dass 250.000 USD sogar eine konservative Prognose wären.

In einem Interview erwähnte Draper, dass dies seine technischen Analysten sagten. Der Grund, den er dafür erwähnte, ist, dass Hausfrauen Bitcoin anstelle ihrer Karten für den täglichen Einkauf verwenden, um die Provisionsgebühren zu sparen, die sie für die Verwendung von Bankkarten zahlen müssen.

Indische Regierung enthüllt Inspektion von Bitcoin-Unternehmen

Indische Regierung enthüllt Inspektion von Bitcoin-Unternehmen, informiert das Parlament über Ergebnisse

Die indische Regierung hat Lok Sabha, das Unterhaus des Parlaments, über die Inspektion des Unternehmensministeriums in Bezug auf Kryptogeldgeschäfte informiert. Der Staatsminister für Finanz- und Unternehmensangelegenheiten Anurag Singh Thakur informierte insbesondere über zwei Unternehmen. Dies folgt auf das bahnbrechende Urteil des obersten Gerichts des Landes, das das von der Zentralbank, der Reserve Bank of India (RBI), verhängte Bankenverbot aufhob.

Bitmünzunternehmen wie die Immediate Edge

Der Staatsminister für Finanz- und Unternehmensangelegenheiten, Shri Anurag Singh Thakur, beantwortete am Montag in Lok Sabha mehrere Fragen zur Inspektion von Bitmünzunternehmen wie die Immediate Edge durch die Regierung. Er erwähnte ausdrücklich zwei Krypto-Unternehmen: Zeb IT Services Ltd. und Unocoin Technologies Ltd.

Laut Lok Sabha’s Aufzeichnung betreffen die Fragen „Betrug durch Bitcoin-Firmen“. Insbesondere wurde Thakur zu Unternehmen befragt, die mit Bitmünzen handeln und „wiederholt gegen die vom Ministerium für Unternehmensangelegenheiten aufgestellten Regeln verstoßen, indem sie keine Jahresbilanzen einreichen“.

In seiner schriftlichen Antwort an Lok Sabha erklärte Thakur: „Bitcoin-Unternehmen werden nicht im Rahmen des Companies Act definiert. Das Ministerium für Unternehmensangelegenheiten (MCA) hat jedoch eine Inspektion durch den Registrar of Companies (RoC), Ahmedabad, in der Angelegenheit Zeb IT Services Private Limited durchgeführt, um den Aspekt im Hinblick auf den Handel mit Bitmünzen zu untersuchen“. Er hat es ausgearbeitet:

Auf der Grundlage der Feststellungen wurden Verstöße gegen verschiedene Bestimmungen des Gesellschaftsgesetzes strafrechtlich verfolgt, und es wurde auch eine Strafzahlung für den/die von der Firma eingereichten Antrag(e) auf Aufzinsung beschlossen.

Indische Regierung enthüllt Inspektion von Bitcoin-Unternehmen, informiert das Parlament über die Ergebnisse
Der Staatsminister für Finanz- und Unternehmensangelegenheiten, Shri Anurag Singh Thakur, berichtete Lok Sabha über eine Inspektion von Unternehmen, die Kryptogeld herstellen, und erwähnte dabei Zeb IT Services und Unocoin Technologies.

Was sind die Vorraussetzungen?

Darüber hinaus stellte der Minister klar, dass Zeb IT Services seine Bilanz und den entsprechenden Jahresbericht zum 31. März 2019 eingereicht hat und fügte hinzu, dass sich das Unternehmen in Liquidation befindet.

Er enthüllte auch, dass es ein weiteres Bitcoin-Unternehmen gibt, das beim Registrar of Companies in Karnataka registriert ist. Unocoin Technologies Private Limited „entwickelt eine Online-Marktplattform, um den Kauf, Verkauf, die Lagerung und die Annahme von Bitmünzen zu erleichtern und durchzuführen“, sagte Thakur zu Lok Sabha. Er bestätigte, dass diese Firma „auf dem neuesten Stand ist, was die Einreichung von gesetzlichen Rückgaben betrifft, und dass keine Beschwerde eingegangen ist“.

Obwohl es in Indien immer noch keine Gesetze zur direkten Regulierung der Kryptoindustrie gibt, haben Experten vorgeschlagen, dass der Companies Act zur indirekten Regulierung von Geschäften mit Kryptowährung bei Immediate Edge verwendet werden kann. Viele Kryptounternehmen sind jedoch außerhalb Indiens registriert.

Zeb IT Services betrieb die Krypto-Börse Zebpay, die im September 2018 ihren Betrieb in Indien einstellte, nachdem die RBI den Banken die Erbringung von Dienstleistungen für Krypto-Geschäfte untersagt hatte. Das Unternehmen zog anschließend ins Ausland um. Zebpay wurde Anfang des Monats in Indien mit einem neuen Management wieder eingeführt. Es wird nun von Awlencan Innovations Australia Ltd. betrieben, einem Unternehmen mit Sitz in Camberwell, einem Vorort von Melbourne. Die Inspektion der Zeb IT-Services geht auf das Jahr 2018 zurück. Im Juli desselben Jahres wurden dem Ministerium für Unternehmensangelegenheiten in Lok Sabha ähnliche Fragen gestellt. In seiner Antwort erklärte der damalige Staatsminister für Recht und Justiz und Unternehmensangelegenheiten, Shri P. P. Chaudhary, dass das Ministerium für Unternehmensangelegenheiten in Bezug auf dieses Unternehmen „per Verfügung vom 15.3.2018 die Einsichtnahme in die Geschäftsbücher angeordnet hat … um unter anderem den Aspekt des Handels mit Bitmünzen zu untersuchen“.

Distributed Ledgers und andere Blockchain-Fähigkeiten expandieren

Home NewsGlobaler Blockkettenmarkt 2020-2025: Distributed Ledgers und andere Blockchain-Fähigkeiten expandieren

Dieser Bericht bewertet die Technologie, führende Unternehmen und Lösungen im sich entwickelnden Blockketten-Ökosystem. Der Bericht evaluiert aktuelle und erwartete Anwendungsfälle für Blockketten laut Bitcoin Code und bewertet das Marktpotenzial global, regional und segmentiert nach Einsatzart und Branchenvertikalisierung für den Zeitraum 2020 bis 2025.

Anwendungsfälle für Blockketten laut Bitcoin Code

Der Bericht evaluiert auch die wichtigsten Akteure, Lösungen und Anwendungsfälle. Er bewertet auch die Aussichten auf die Integration von Blockchain mit anderen Technologien, einschließlich IoT und künstlicher Intelligenz. Der Bericht enthält detaillierte Prognosen nach Anwendungsfall, Anwendung und Branchenvertikalen für den Zeitraum 2020 bis 2025. Dazu gehören auch Blockkettenanwendungen und Lösungen für finanzielle und nicht-finanzielle Märkte.

Im Gegensatz zu den traditionellen Zahlungsmechanismen soll Blockchain Zwischenhändler ersetzen, die den direkten Zahlungstransfer zwischen den Parteien erleichtern. Blockchain stellt ein dezentralisiertes Buch und System dar, das es den Teilnehmern ermöglicht, Daten wie z.B. Transaktionsketten aufzuzeichnen und sofort zwischen den Teilnehmern zu teilen, was eine hohe Transparenz und Verantwortlichkeit gewährleistet.

Da Blockchain verspricht, Dritte durch ein Netzwerk von Knotenpunkten zu ersetzen, um Transaktionen zu verifizieren und den Prozess zu beschleunigen, hat es die Aufmerksamkeit der Finanzdienstleistungssektoren massiv erhöht. Viele nicht-traditionelle Firmen sind sogar in das Ökosystem eingetreten, um Blockchain-Netzwerke zu schaffen, die Finanztransaktionen erleichtern. Einige beliebte Anwendungen von Blockketten im Bereich der Finanzdienstleistungen umfassen Peer-to-Peer-Zahlungstransaktionen, Zahlungsabrechnung und -ausgleich sowie den Geldaustausch zwischen den Parteien.

Es wird davon ausgegangen, dass Blockchain und damit verbundene verteilte Authentifizierungs- und Abrechnungstechnologien die IKT-Systeme und -Prozesse transformieren

Es wird auch erhebliche Auswirkungen in Bezug auf die Disintermediation von Geschäftsmodellen in einer Vielzahl von Branchenvertikalen geben. Die im Bereich FinTech und des traditionellen Bankwesens laut Bitcoin Code aus der Einführung und dem Betrieb dezentraler Authentifizierungs-, Clearing- und Abrechnungssysteme gewonnenen Erkenntnisse werden zum Nutzen vieler Branchenvertikalen auf viele Probleme im Telekommunikations- und Computerbereich angewandt werden.

Die Auswirkungen werden breit gefächert sein, von Investitionen/Handel bis hin zur legalen Cannabisindustrie, und sehr tiefgreifend in Bezug auf Veränderungen der Lieferketten und der Beziehungen zwischen Verkäufern, Kunden und Gleichgesinnten. Wir sehen bereits jetzt große Auswirkungen in der Schifffahrt, der Lebensmittelsicherheit und verschiedenen logistikintensiven Branchen.